LANGLEBIGKEIT ALS KLIMASCHUTZ

Vordergründig ist die Hochleistungskuh, auch wenn sie nur kurz lebt, für unser Klima besser. Wenn eine einzige Hochleistungskuh, die pro Jahr so viel Milch gibt wie zwei langlebige Bio-Kühe zusammen, für die gleiche Milchmenge um die Hälfte weniger Methan ausatmet, dann würde damit das Klima weniger belastet. Deshalb propagieren auch verschiedene wissenschaftliche Studien die intensive Tierhaltung als klima-schonenderes Haltungssystem gegenüber der biologischen, artgerechten Rinderhaltung.

 

Schauen wir aufs Ganze, stellt sich allerdings das Gegenteil heraus: Langlebigere Bio-Kühe schonen gerade wegen geringerer Milchleistung das Klima besser als Hochleistungskühe. Dabei sind zwei Faktoren wichtig.

 

> Milch-Lebensleistung

 

Bio Austria Biowiesenmilch
Bio Austria Biowiesenmilch - Achtsam leben